Das Schmetterlingsprogramm | wirknet © Norbert Liesz www.norlies.de.

Das Schmetterlings-Programm
zwei mal drei Tage
Nächster Termin September 2021

Das Schmetterlings-Programm

Eine Metamorphose in zwei Modulen:
Von stressvoller Fremdbestimmung zu selbstbestimmter Zukunftsgestaltung

Haben Sie manchmal das Gefühl, nur noch getrieben und fremdbestimmt zu sein? Fühlen Sie sich gefangen in den immer selben Mustern? Wünschen Sie sich, besser für sich zu sorgen und z.B. angemessen Grenzen zu setzen? Sehnen Sie sich nach mehr Sinn in Ihrem täglichen Tun? Möchten Sie sich endlich mehr um Ihr soziales Netz kümmern? Und suchen Sie nach einer Orientierung für Ihre persönliche Zukunft?

Das Schmetterlings-Programm kann Ihnen helfen.
Für Ihre persönliche Metamorphose machen Sie eine individuelle Bestandsaufnahme, lernen relevante Wirkmechanismen kennen, betreiben Ursachenforschung und richten sich neu aus an Ihrem persönlichen, kraftvollen Zukunftsbild: Sinn stiftend, wertebasiert und von einer nährenden Gemeinschaft getragen.

Ziele

Sie identifizieren Ihre persönlichen Metamorphose-Felder / Veränderungswünsche
Sie lernen Wirkmechanismen kennen für emotionale, Denk- und Verhaltens-Muster
Sie reflektieren Hintergründe und Ursachen bisheriger Muster
Sie identifizieren hinderlichen „Ballast“ und definieren persönliche Zielzustände
Sie aktivieren Ihre Ressourcen, emotional, mental wie körperlich und spirituell
Sie planen selbstbestimmt Ihre Zukunft mitsamt der ersten nächsten Schritte

Inhalte

Ist-Analyse und erste Hilfe
Begriffsklärungen, Wirkmechanismen von Stress, Druck, Rollenerwartungen, inneren Antreibern, aber auch die Kraft von Resilienz und gelebter Eigenverantwortung

Ressourcen-Aktivierung und Neu-Prägung (Glaubenssatz-Arbeit)
Tiefere Ursachenerforschung zu Antreibern und Prägungen, Identifikation und wertschätzende Verabschiedung hinderlicher Glaubenssätze, Installation helfender Affirmationen, Bewusstmachung vorhandener Ressourcen

Zukunfts-Gestaltung und Nachhaltigkeits-Vorsorge
Persönliches Zukunftsterrain abstecken, Visions-Spaziergang, Verankerung in Worten und Bildern, Identifikation von Hindernissen, Aktivierung von inneren und äußeren Ressourcen

Methoden

Input, moderierte Diskussionen, Selbsthilfe-Techniken, Kleingruppen-, Paar- und Einzelarbeit, Körperübungen, angeleitete Meditationen, geführte Spaziergänge
Optional: Yoga-Elemente, Systemische Lösungsarbeit und Coaching

Termine

Modul 1: 01.-03. September 2021,
Modul 2: 20.-22. September 2021.
Die täglichen Arbeitszeiten sind von jeweils 9 Uhr bis 17:30 Uhr. Wir empfehlen Vorabendanreise und Abreise erst am Folgetag.

Ort

Christliches Gästezentrum Ammerseehäuser
der Stiftung Hensoltshöhe gGmbH
Ringstraße 29
86911 Dießen am Ammersee

Teilnahmegebühr

Die Anmeldung erfolgt für beide Module im Paket.

Für Anmeldungen bis zum 31. Mai 2021 gilt ein Early-Bird-Preis von 1.230€.
Danach beträgt der Paket-Preis  für Firmenkunden 2.340 € zzgl. jeweiliger gesetzlicher MwSt, zzgl. Verpflegung und Unterbringung.
Privatzahler, soziale Organisationen sowie interessierte Personalentwickler sprechen uns bitte an für Sonderkonditionen.

Workshopleitung

Berit Susan Sievers und Martina Rückel-Schmidt

Anmeldung

Sie erreichen uns telefonisch oder per Email.

Für die Anmeldung und Ihre allgemeinen Fragen zur Organisation:
Dunja Bezuk // +49 (0) 89 45 45 92 30 // Dunja@Bezuk.eu
Formlose Email genügt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit weiteren Details zum Programm.

Für Ihre spezifischen Fragen zum Programm-Inhalt:
Berit Susan Sievers // + 49 (0) 151 58 87 67 57 // kontakt@BeritSusanSievers.de

 


Foto-Credit Schmetterling © www.norlies.de